Terralaya Travels
Landschaft See Schamanismus Mongolei
Mongolische Familienzusammenkunft
Yurte Unterkunft Karakorum Mongolei
Landschaft Wüste Gobi im Sommer
Karakorum Mönch Lama Kloster Erdene Zuu Mongolei

Bergwelt und Trekking in Mongolei

Das Leben in der Mongolei hat wohl unter anderem aufgrund der Weite des Landes vielerorts seine Ursprünglichkeit bewahrt und eröffnet westlichen Reisenden heute einen Einblick in ein karges, aber gemütliches Leben fernab von Alltagshektik und Stress. Die schier unendliche Weite der Bergwelt, in der Geröllwüsten durchbrochen werden von üppigen Wildblumen-Tälern und schneebedeckte Gipfel die saftigen, grünen Weiden krönen, lässt sich am besten zu Fuß oder auf dem Rücken der kräftigen, mongolischen Pferde – oder auf dem Rücken von Kamelen – entdecken. Morgens aus dem Zelt zu treten, einen tiefen Atemzug der kühlen, reinen Luft zu nehmen und sich mit kristallklarem Quellwasser zu erfrischen ermöglicht ein Erleben der Natur mit allen Sinnen, wie es nur in diesen abgelegenen Gegenden unserer Erde überhaupt noch möglich ist. Ob Sie eine unserer erprobten Reiserouten wählen oder bestimmte Ziele anstreben, wir stellen gern Ihre individuelle Mongolei-Reise zusammen!

Physische Herausforderung Bezeichnung und Gebiet des Treks Maximale Höhe Dauer Art der Unterbringung Hinweise/Beschreibung
TREKKING bis auf 3600 Meter
einfach Pferdetrekking im Khentii Nationalpark 1500 Meter 5 Tage Touristencamp und Zelt Ritt durch den unglaublich schönen Khentii Nationalpark an der Grenze zu Sibirien. Erhalten Sie Einblick in das Leben der Nomaden, genießen Sie vom Pferderücken den Blick über weite Steppen, heiße Quellen, die Tundra und von Pinienwäldern bedeckte Hügel. Entdecken Sie das Glück in den abgelegensten und schönsten Gebieten des Khentii Gebirgszuges. Dieser Trek ist eine der besten Reitstrecken durch unberührtes Land inmitten Asiens.
mäßig Wüste GobiKameltrekking 1000-1500 Meter 3 Tage Touristencamp und Zelt Trek durch die üppige, variationsreiche Landschaft der Wüste Gobi auf dem Kamelrücken. Übernachtungen in Zelten unter dem weiten mongolischen Himmel, Besuche bei nomadischen Hirtenfamilien, Erkundungen antiker Ruinen und Fundstellen von Dinosaurierskeletten. Erleben Sie die Vollkommenheit der friedlichen Stille der riesigen Wüste, bevor sie nach Ulaan Baatar zurückkehren und den Kontrast zwischen Tradition und Moderne erfahren.
TREKKING bis auf 4800 Meter
mäßig Altai & Gobi max. 4300 Meter, durchschn. 2500-3000 Meter 16 Tage Touristencamp und Zelt Entdecken Sie die Musse und Langsamkeit des Treks auf dem Pferderücken und der gemütlichen Wanderungen auf Pfaden entlang unzähliger Seen, Flüsse, durch Täler und über schneebedeckte Pässe des Altai Gebirgszuges. Beobachten Sie die traditionelle Jagd mit gezähmten Adlern der Kazakhs und übernachten Sie im Camp unter dem endlosen, blauen Himmel der Mongolei an den Ufern kristallklarer Bergseen.
mäßig Altai Trekking max. 4300 Meter, durchschn. 2500-3000 Meter 8 Tage Touristencamp und Zelt Diese Reiseroute durchquert die Altai-Berge von den Ausläufern des mächtigen Tsambagarav bis zur Basis der fünf herrlichen Gipfel des Tavan Bogd, dem höchsten Gipfel der Mongolei. Wir überqueren saftiges, grünes Weideland und und Kempen an den uferkristallklarer Bergseen oder in Tälern voller Wildblumen. Dieser Trek wird zu Fuß und auf dem Pferderücken bewältigt, aber immer auf bequemen Pfaden. Unterwegs werden wir Nomaden begegnen, die einen der ältesten und ursprünglichsten Lebensstile der Welt beibehalten haben.