Terralaya Travels
Nagaland Landschaft Gebirge
Khiamniungam Volkstanz
Nagaland Hornbill Fest der Stammesangehörige der Chang
Nagaland Angami Dorf
Volkstanz Pochury Stamm Hornbill Fest Nagaland Kohima

Bergwelt und Trekking in Nagaland

Trekking in Nagaland ermöglicht eine atemberaubende Sicht auf Berg- und Flusslandschaften, Seen und bereichernde Bekanntschaften mit der Bergbevölkerung. Überall stößt man auf Höhlen, welche in den seltensten Fällen erforscht sind, überragende Monolithen und heiliger Orte. Interessante Felsformationen, glitzernde Quellen, ein Kaleidoskop exotischer Blumen wie Orchideen und vielfarbiger Rhododendren prägen das Bild der Landschaft. Bis heute haben nur wenige Gäste die Schönheiten Nagalands wandernd entdeckt. Trekking und Gipfelbesteigungen (2500 bis 3841 m ü. NHN) haben Pionier-Charakter und eignen sich für all jene, die auf der Suche nach einem Reiseerlebnis abseits der üblichen Touristenrouten sind. Möglich sind auch ein Rundgang durch das botanisch besonders vielfältige „Tal der Blumen“ oder die Besteigung des 2600 Meter hohen Glory Peak im Distrikt Mon. Er bietet Ihnen eine majestätische Sicht auf den Mount Everest und den Mount Sarmati. In Nagalands Bergwelt erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis in einem Gebiet, das vom Tourismus noch kaum berührt ist; das angenehme Klima bietet auch ideale Voraussetzungen für Bike-Enthusiasten.

Physische Herausforderung Bezeichnung und Gebiet des Treks Maximale Höhe Dauer Art der Unterbringung Hinweise/Beschreibung
Wandern
einfach Dorf- und Naturwanderungen 1000 - 2500 Meter 1-6 Std. Homestay/ Berghütte/ Zelt Erhalten Sie Einblicke in das abgeschiedene Leben und Arbeiten auf dem Land inmitten der Bergwelt von Nagaland.
Trekking bis auf 3600 m
einfach bis mäßig Mt. Saramatiby/ burmesische Grenze im District Kiphire 3841 Meter 2 Tage Zelt/ homestay/ Berghütten Besuchen Sie Dörfer der Stämme Sangtam, Yimchunger und Sema.
einfach bis mäßig Mt. Veda/  Mon District 2600 Meter 1 Tag Berghütte Der Trek startet in Tchenmohuvill. Im Norden erblicken Sie den mächtigen Brahmaputra, im Osten überblicken Sie Myanmar.
einfach bis mäßig Dzukou Valley Trekking/ Kohima District 2400 Meter 3 Tage Homestay/ Berghütte Aus der Distanz wirkt das Dzukou-Tal wie ein gepflegter Golfplatz, es ist überwachsen mit Miniatur-Bambus und wilden Blumen.
einfach bis mäßig Mt. Pauna/ Peren District 2050 Meter 1 Tag Berghütte Auf diesem Trek entdecken Sie die ursprüngliche Natur; Sie durchqueren einen Wald der durchsetzt ist mit aromatischen Kräutern und interessanten Heilpflanzen.
einfach bis mäßig Mt. Kepamadzu/ Thetsumi/ Pfusero District 2300 Meter 1 Tag Homestay/ Berghütte An der Grenze zum Bundesstaat Manipur durchqueren Sie wunderschönen Rhododendron-Wald und verschiedene Ureinwohner-Dörfer.