Terralaya Travels
Ladakh Tsomorir See
Ladakh Trekking
Ladakh Rapsfeld in blüte
Ladakh Markha Trek Mt Kangyatse
Ladakh Gebetsfahnen

​​Bergwelt und Trekking in Ladakh

Eine Ladakh Reise wird jeden Urlauber beeindrucken, denn dieser Landstrich gehört zu den höchsten bewohnten Gebieten unserer Welt. In jede Richtung erblickt man am Horizont schneebedeckte Gipfel der Himalajas. Die schroffen Felsen werden durchschnitten von saftig-grünen Tälern, buddhistische Gebetsfahnen bilden fröhliche Farbtupfer. Immer wieder stößt man auf alte, burgähnliche Klosteranlagen und kleine, an den Hang geschmiegte Dörfer oder nomadisch lebende Hirten mit ihren Yak-Herden. Urlauber, die sich während ihrer Auszeit vor allem erholen und eine fremde Kultur und Landschaft mit einmaliger Pflanzen- und Tierwelt kennen lernen möchten, kommen in Ladakh auf ihre Kosten: durchstöbern Sie unsere Ladakh Privatreiseprogramme unter individualreisen und lassen Sie sich persönlich beraten.
Wer im Urlaub ausgedehnte Wanderungen unternehmen, trekken oder Bergsteigen möchte ist in Ladakh ebenfalls genau richtig:

Physische Herausforderung Bezeichnung und Gebiet des Treks Maximale Höhe Dauer Art der Unterbringung Hinweise/Beschreibung
TREKKING bis auf 4800 Meter
einfach Trekking in den Ebenen von Ladakh 3650 Meter 5 Tage Homestay&Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Zingchen nach Chilling über Gandala 4380 Meter 4 Tage Homestay&Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Beobachten Sie Wildtiere und genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften von ladakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
TREKKING bis auf 5600 Meter
mäßig Von Hemis nach Stok über MathoPhu 4820 Meter 4 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Rund um Changthang 4820 Meter 4 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
anspruchsvoll Von Lamayuru nach Padum über Sirsirla 4850 Meter 13 Tage Zelt&Hotel Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Lamayuru nach Chilling über Konskila 4900 Meter 6 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Spituk – Stok Trek 4900 Meter 3 Tage Homestay&Zelt Lassen Sie sich von Ladakhs spektakulären Himalaya-Landschaften beeindrucken, beobachten Sie wilde Tiere und besuchen Sie die Dörfer der Einheimischen.Beste Reisezeit:Mai bis Oktober.
anspruchsvoll Von Rumtse nach Tsomoririund Changthang 5016 Meter 9 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster, erleben Sie die ursprüngliche Natur mit einsamen Seen und wilden Tiere, genießen Sie die spektakuläre Himalaya-Landschaft Ladakhs und treffen sie auf Nomaden.Beste Reisezeit:Juni bis September.
anspruchsvoll Von Lamayuru nach Darcha über Shinkunla undZansgskar 5090 Meter 21 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften der Region um Zansgskar.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Lamayuru nach Hemis über Kongmarula 5100 Meter 12 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Lamayuru nach Hemis über Kongmarula 5100 Meter 12 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Markha Valley nach Kongmarula 5100 Meter 8 Tage Zelt Genießen Sie das Tal „Markha“; besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Juni bis Oktober.
anspruchsvoll Von Henaskut nach Brandy Nalla über Zangla und Changthang 5150 Meter 22 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis Oktober.
mäßig Von Saboo nach Khaltsar über Digarla 5250 Meter 7 Tage Zelt Erleben Sie diesen außergewöhnlichen Kamel-Trek:besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie denKhardung-la-Pass. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von BrandaNalla nach Hemis über Morangla undChangthang 5300 Meter 13 Tage Zelt Treffen Sie Nomaden, überqueren Sie Hochgebirgspässe und besuchen Sie abgelegene Einwohner-Dörfer. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit:Mitte Juni bis Ende September.
anspruchsvoll Von Changthang nach Nidder über Lungmarla 5390 Meter 4 Tage Zelt Genießen Sie die Hochgebirgslandschaft und treffen Sie Nomaden.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von LehnachNubra Valley 5400 Meter 5 - 6 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Phyang nach Hunder über Lasermo La 5400 Meter 5 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Saspotse nach Skuru über Lagola-Nubra Valley 5400 Meter 6 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
mäßig Von Zanskar nach Rupshu über Korzoklaund Changthang 5500 Meter 19 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster und abgelegene Dörfer, treten Sie in Kontakt mit den Mönchen und den Dorfbewohnern und überqueren Sie Hochgebirgspässe. Genießen Sie die spektakulären Himalaya-Landschaften vonLadakh.Beste Reisezeit: Mitte Juni bis September.
anspruchsvoll Von Chungthang nach YayaTso 5560 Meter 6 Tage Zelt See ChumathangHotspring, the high peaks and passes of Chokula, Yaya Tso-lake and interact with nomads. Best season: Mid June to September.
anspruchsvoll Von Tsomoriri nach Kibber über Parang und Spiti in Himachal Pradesh 5588 Meter 9 Tage Zelt Besuchen Sie Klöster, abgelegene Dörfer und einsame Seen, genießen Sie Ladakhs spektakuläre Himalaya-Landschaft. Überqueren Sie Hochgebirgspässe.Beste Reisezeit: Mitte August bis Ende September.
Bergsteigen oberhalb von 5600 Metern
anspruchsvoll, technische Unterstützung wird aber nicht benötigt Mt. StokKhangri 6150 Meter 4 – 11 Tage Zelt Durchwandern Sie das Markhavalley bevor Sie den StokKhangri besteigen.Besuchen sie abgelegene Dörfer und Klöster. Genießen Sie Ladakhs spektakuläre Himalaya-Landschaften und beobachten Sie wilde Tiere. Der StokKhangri befindet sich nahe bei Lehund ist nach dem Dorf Stokbenannt. Seine Nordseite ist recht einfach zu besteigen. Minimal benötigt man 4-5 Tage, sollte allerdings vorab ausreichend Akklimationszeit in Leh einplanen. Beste Reisezeit: Juli bis September.
mäßig Go-Leb Kangri 6120 Meter 5 Tage Zelt „Go-Leb“ bedeutet auf Ladakhi „Flachkopf“, und der Gipfel dieses Berges sieht genauso aus. Das letzte Stück zum Gipfel ist allerdings nur mit technischer Hilfe zu meistern, eine gewisse Bergsteigeerfahrungsollte vorhanden sein. Der Go-Leb liegt nah bei Leh und um den Gipfel zu erreichen benötigt man ungefähr 4-5 Tage.
einfach Matho West 6230 Meter 6 Tage Zelt Nahe bei Leh gelegen ist dieser Gipfel besser bekannt als MathoKangri, Mathoheißt das Dorf an seinem Fuß. Wir starten unsere Wanderung in Martselang nah beim Kloster Hemisund beenden sie im Dorf Stoknach der Gipfelbesteigung.
mäßig MentokKangriChangthang 6227 Meter 5 Tage Zelt Dies ist ein wunderschöner Gipfel auf einem südlich des Dorfes Korzokbis an die Ufer des TsoMoriri-Sees verlaufenden Bergkamm. Im Juli und August ist das gesamte Tal rund um das Dorf saftig grün und gesprenkelt von Wildblumen die dem Gipfel seinen Namen gegeben haben, denn „Mentok“ bedeutet in Ladakhi und im tibetischen „Blume“. Auf verschiedenen alten Karten wird dieser Gipfel „Mata“ genannt.Beste Reisezeit: Mitte Juli bis Mitte Oktober.
einfach bismäßig Kangyatse Peak 6400 Meter 6 Tage Zelt Der Kangyatze ist eines der bekanntestenZiele für Bergsteiger und abenteuerlustige Reisende. Der Gipfel ist um einiges höher als die umgebenden Gebirge, dennoch ist der Weg hinauf zum Gipfel recht einfach und das Panorama von dort schlichtweg überwältigend: die schier unendliche Weite der Bergwelt und die dunkelgrünen Täler zwischen den weißen Gipfeln berühren bis tief ins Herz.
einfach ChamserKangriChangthang 6622 Meter 6 Tage Zelt Der ChamserKhangri liegt nahe desTsomoriri Sees und ist der dritthöchste Gipfel von Ladakh. Die Besteigung ist recht einfach, technisches Equipment wird nicht benötigt.
mäßig LungserKhnagriChangthang 6666 Meter 6 Tage Zelt Dieser Gipfel trägt den gleichen Namen wie der Fluss, der in den TsoMoriri See im Gebiet Rupshumündet. Er ist einfach zu besteigen und unter Bergsteigern recht beliebt. Die Besteigung benötigt anfangs leichte technische Unterstützung und wird dann einfacher.